Schiebocker – Unser Qualitätsversprechen

Wir legen Wert auf eine nachhaltige, faire Landwirtschaft bei dem das Tierwohl oberste Priorität hat. Durch unsere Nähe zu den Erzeugern können wir unseren Kunden höchste Fleisch-Qualität versprechen. Wenn wir schlachten, dann verarbeiten wir das komplette Tier, nicht nur Teile davon. Das ist unser Weg, der Natur Respekt zu zollen und die Wertschöpfungs- kette aufrecht zu erhalten. Die Tiere verbringen ihr Leben auf Wiesen und Weiden in Sachsen, fern von genetisch manipuliertem Futter. Wir überzeugen uns regelmäßig von der Tierhaltung, die ganzheitlich auf die Tiergesundheit und das Wohlbefindens der Tiere ausgerichtet ist.

Die eigene Schlachtung erlaubt uns die Verwertung von hochwertigstem Fleisch, frei von Gentechnik. In der Zubereitung setzen wir auf Geringstmengen an Zusatzstoffen und Zusätzen. Lieber arbeiten wir mit Gewürzen und Spezialitäten aus umliegenden Höfen, um unserer Wurst den perfekten Geschmack zu verleihen.

Zusätzlich arbeiten wir mit eigener Buchenholzräucherei, um einige unserer Produkte mit feinem Raucharoma zu versehen.

Durch die Übernahme der Landschlachterei Sohland im Sommer 2019 konnten wir einen lokalen Wirtschaftsfaktor und damit Arbeitsplätze sowie qualifizierte Mitarbeiter in der Region erhalten. Nun können wir den gesamten Produktionsprozess – von der Aufzucht der Tiere bis zum Verarbeiten der Wurst – transparent und nachhaltig abbilden. Denn auch bei der Schlachtung setzen wir auf innovative Schlachtsysteme, ganz im Zeichen des Tierwohls.

Unser Handwerk bringt den guten Geschmack auf den Tisch. Unter Beachtung von Herkunft, Haltung und Fütterung der Tiere stellen wir den absoluten Genuss her. Probieren Sie uns – in einem unserer Bistros oder kaufen Sie unsere Produkte in einem der über 10 Ladengeschäfte in Sachsen.

Regionalität – Transparenz – Qualität.
Bei uns können Sie auf hochwertige Produkte aus der Heimat vertrauen.

Zur Herkunft unserer Schweine

Als Partner von der Agrargenossenschaft Herwigsdorf können wir garantieren, dass unsere Schweine aus einer regionalen und nachhaltigen Landwirtschaft stammen, die hohen Anforderungen gerecht werden muss. 

Heimische Rinder von umliegenden Höfen

Unser Galloway Rind beziehen wir von heimischen Weiden aus Putzkau. Durch eine extensive Tierhaltung, bei der die Tiere viel Auslauf haben und entsprechend stressfrei in ihrer Herde leben, liefern unsere Galloway Rinder eine exzellente Fleischqualität. Auch alle anderen Rinderrassen, die wir verarbeiten, stammen aus umliegenden Höfen. Unser Kalbsfleisch kommt von der Agrargenossenschaft Sohland, das Rindfleisch von Landwirt Mike Krause aus Großdrebnitz und das Lammfleisch von der Firma Klose in Berthelsdorf.

Frische Eier

Wir beziehen Eier vom Geflügelhof Burkau, das in über 70-jähriger Familientradition unter artgerechter Tierhaltung frische Eier produziert. Die Tiere genießen große Freiheit rund um den Hofhund auf geräumigen Weiden.

Geflügel

Informationen hierzu in Kürze

Kaninchen

Informationen hierzu in Kürze

Räucherfisch

Die Fischzucht Nartzschke aus Demitz-Thumitz beliefert uns mit frischem Räucherfisch.

Sie möchten mehr über die Herkunft unserer Produkte erfahren? Dann sprechen Sie uns an!